Vollsperrung der Kreisstraße FO 4

 

 

Vollsperrung der Kreisstraße FO 4 (Kamelbuckel)zwischen Kreisel Neuses und Kreuzung Bahnhofstraße (beim Wertstoffhof) vom 05. Juli 2021 bis 31. Oktober 2021

Aufgrund der im Auftrag der Deutschen Bahn auszuführenden Arbeiten im Rahmen des Ausbaus der Bahnstrecke Nürnberg-Ebensfeld hat die Firma Markgraf die Vollsperrung dieses Straßenabschnitts für ca. vier Monate beim Landratsamt Forchheim beantragt. Die Sperrung ist erforderlich, um den Wellstahldurchlass für den neuen, nach Osten verlegten bahnbegleitenden Feldweg entlang der Bahnlinie einzubauen. Das Landratsamt Forchheim und Firma Markgraf sind bemüht, die nötigen Umleitungen weiträumig auszuschildern. Dazu wird an der Autobahn A 73 im Bereich Buttenheim ein Vorwegweiser errichtet, um den Zuliefererverkehr zum Gewerbegebiet Neuses bzw. Richtung Hallerndorf über die Anschlussstelle Forchheim-Nord abzuleiten. Ansonsten wird der Verkehr über die „Bahnhofstraße“ und die Hauptstraße, zur Kreisstraße FO 5 (Forchheimer Straße) abgeleitet. Aus Süden kommende Eggolsheimer Anlieger werden gebeten, die Staatsstraße 2244 bereits bei der ersten Einmündung nach Eggolsheim (Kreisstraße FO 5/Forchheimer Straße) zu verlassen.

Zurück