files/bilder/teaserbilder/2018/teaser-0618.jpg

Günther Sigl (Spider Murphy Gang) - BEST OF LIVE mit Band Der Frontmann der Spider Murphy Gang lädt in seinem Solo-
Programm „Habe die Ehre“ zu einer musikalischen Zeitreise ein!

Am 15. April um 20.00 Uhr in der Eggerbach-Halle in Eggolsheim.

Günther Sigl, der Sänger und Songschreiber der Spider Murphy Gang stellt seine erste Solo CD „Habe die Ehre“ vor. Als
Frontmann der legendären Spider Murphy Gang steht Günther Sigl auch nach gut 40 Jahren immer noch gerne auf der
Bühne. Sein Solo-Programm „Habe die Ehre“ ist ein musikalischer Streifzug durch das Leben von Günther Sigl, der im
Februar seinen 70. Geburtstag feierte.

Nach der letzten Studio CD der „Spiders“ von 2002 gibt es nach acht Jahren wieder neue Songs aus der Feder von
Günther Sigl. Neben seinen typisch münchnerischen Themen (Unter’m Flauchersteg, Sommer 69, Aber heit is wieder
schee oder Boogie Buam) nimmt er sich auch Personen der Zeitgeschichte vor (Papa Ratzi, Supergirl, Applaus für
Küblböck). Sigl berichtet von einem „One Night Stand“, einem Trip in die Stadt der Liebe (7 Tage Paris), da trinkt man
an der Hotelbar „Piccolöchen“, man reist nach „Bella Italia“, es wird nach Herzenslust „aufgspuit“ und man stellt unter
anderem fest: „Die Affen sind nicht nur im Zoo“.

Mit seiner Band - allesamt Vollblutmusiker durch und durch - streift Günther Sigl die letzten 7 Jahrzehnte mit Hits und
Evergreens, die seine musikalische Entwicklung entscheidend beeinflusst und geprägt haben. Garniert mit heiteren
Anekdoten aus seinem Leben präsentiert der Sänger und Musiker eigene Songs ebenso mitreißend, wie die größten Hits
der Spider Murphy Gang, ohne die man Günther Sigl niemals von der Bühne lässt. Eine bunte Mischung aus Boogie-
Woogie, Swing, Rock´n Roll und alten Schlagern. Die Mitglieder seiner Band sind ebenfalls alte Bekannte: Willie Duncan
(Gitarre), Wolfgang Götz (Keyboard), Dieter Radig (Schlagzeug) und Robert Gorzawsky (Drums).

Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Günther Sigl (ausgezeichnet u.a. mit dem „Schwabinger Kunstpreis“, dem
„Poetentaler der Münchner Turmschreiber“ oder sogar dem „Bambi“) in bekannt charmanter und humorvoller Art singt
und Geschichten erzählt aus seinem persönlichen und musikalischen Werdegang. Dabei wird er natürlich auch den einen
oder anderen längst zum Evergreen gewordenen Song, wie z.B. Schickeria, Zwoa Zigarett’n oder Frosch im Hois u.s.w.,
aus seinem schier unerschöpflichen Repertoire interpretieren.

Pressestimmen: „Der Funke der Spider Murphy Gang lodert immer noch!“ (Mittelbayerische) Wir wünschen Ihnen einen
unterhaltsamen Abend und viel Spaß bei der ein oder anderen Erinnerung aus dem Teenager-Alter.

Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Sparkasse und dem Rathaus Eggolsheim (Tel. 444-133) -   VVK 22 € / erm. 20 €  - Abendkasse 25 € / erm. 23 €

 

 

Zurück